StartseiteKontaktImpressumInhaltSuchenSeite empfehlen
       
 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch für das Jahr 2018 haben wir wieder interessante Künstler für unsere Konzertreihe verpflichtet...

 

 

 

 

 

 

 

 

Sonntag, 29. April 2018, 11.00 Uhr

 

 

 

WILLIAM CUTHBERTSON

Frédéric Chopin

 

 

Der gebürtige Engländer William Cuthbertson wird als Chopin Spezialist im Rahmen des Konzertes die gesamten 14 Walzer des Komponisten zu Gehör bringen. Als Charakterstücke zeigen sie ein breites Spektrum von virtuos bis melancholisch, waren allerdings nicht zum Tanzen gedacht.

Der Pianist ist Absolvent der Royal Academy of Music, London. Eine Schlüsselrolle in seinem musikalischen Werdegang spielte Peter Feuchtwanger. 2017 wurde Cuthbertson Jury- Mitglied der Thailand 4th International Chopin Competition. Der Künstler lebt in Waldkirch.

Eintritt: 15,00 € / VVK erm.13,00 € / Kinder 9,00 €

 

 

 

 

 

Mittwoch, 29. August 2018, 19.30 Uhr

 

 

 

ALEXANDER REITENBACH / Klavier

 

 

Der Pianist Reitenbach nimmt die Zuhörer mit auf eine musikalische Reise quer durch Europa von Iveria nach Iberia. Die pianistisch anspruchsvollen Werke von Babadjanian, Vladigerow, Bartók, Borodin, Rachmaninow, Chopin, Grieg, Dvorák, Brahms, Kreisler, Liszt, Debussy und de Falla werden von Reitenbach mit Anekdoten und Kuriositäten erläutert.

Der in Georgien geborene und in Stuttgart und Berlin beheimatete deutsch-armenische Pianist wurde geprägt von den pianistischen Traditionen Russlands, Deutschlands und Frankreichs. Seit zehn Jahren ist er Solopianist des Stuttgarter Balletts und seit 2015 ist er Dozent an der Musikhochschule Stuttgart.

Eintritt: 12,00 € / VVK erm. 10,00 € / Kinder 6,00 €

 

 

 

Samstag, 01. September 2018, 19.30 Uhr

 

MEISTERKLASSE VON WILLIAM CUTHBERTSON

 

Unter der Leitung von William Cuthbertson wird der Meisterkurs für Klavier in Waldkirch veranstaltet.

Seine Schüler werden im Abschlusskonzert die

Ergebnisse zu Gehör bringen.

Eintritt: 12,00 € / VVK erm. 10,00 € / Kinder 6,00 €

 

 

 

 

Sonntag, 02. Dezember 2018, 17.00 Uhr

 

Flötentrio Cirrus mit

GIANLUIGI DURANDO (I)

ANGELIKA KUEN-DURANDO (D)

GIUSEPPE PELURA (I)

Bodin de Boismortier, Damase, Devienne, Kuhlau , Quantz

 

Professionelles Können gepaart mit sensibler Offenheit für die jeweilige Musiksprache kennzeichnen den Auftritt des Trios, das geprägt ist von dem Zusammenspiel der zwei italienischen Professoren für Flöte Durando und Rossi und der deutschen Flötistin Kuen-Durando.

Die drei Flötisten des „trio cirrus“ spielen Stücke aus verschiedenen Epochen - von originalen Flötentrios aus dem Barock und der Klassik bis zur Moderne. Sie sind fasziniert vom Reiz der unterschiedlichsten Klangfarben der modernen Querflöten. Dabei nutzen sie die Möglichkeit, die ganze Flötenfamilie von der Piccolo- bis zur Bassflöte zu Gehör zu bringen. Die Schwerelosigkeit ihres Spieles lassen die technischen und interpretatorischen Herausforderungen der verschiedenen Epochen vergessen.

Eintritt: 17,00 € / VVK erm.15,00 € / Kinder 9,00 €

 

 

Vorverkauf:

 

Elztalmuseum Waldkirch

Telefon: +49 (0) 7681/47 85 30

 

Eintritt: Ermäßigung im Vorverkauf und für Mitglieder des Fördervereins Elztalmuseum

 

 

© copyright 2006-2009 Stadt Waldkirch